home
about us
archive
guestbook

Toronto and the Niagara Falls...

Hallo zusammen,

die letzten Tage standen Toronto und die Niagara Faelle auf unserem Programm! In Toronto fing es nicht ganz so gut an, aber es wurde von Tag zu Tag besser!

Aufgrund des Streiks der Muellabfuhr, wurden wir von Muellbergen begruesst!! So sah es z.B. aus:


 Das war aber nicht alles...

...es regnete ausserdem in Stroemen und wir checkten in einem Hostel ein, dass wirklich richtig schlecht war!! Am liebsten waeren wir wieder nach Ottawa gefahren!! Naja, wir machten das Beste draus und starteten mit einer "Undergroundtour", die uns vor dem Regen beschuetzt hat! Es war wie ein riesen grosses Shopping-Labyrinth unter der Stadt! War schon nicht schlecht, aber die Luft entpuppte sich auf Dauer als sehr muffig!

Am naechsten Tag wurden wir dann Gott sei Dank von der Sonne geweckt und haben auch die schoenen Seiten Torontos kennengelernt! Als erstes sind wir auf den CN-Tower gefahren, der 553m hoch war! Wir sind allerdings nur bis zur ersten Plattform hochgefahren, die 343m hoch war!! (Die 2. Plattform war uns einfach zu teuer.) Aber auch von der niedrigeren Plattform hatten wir auch schon einen tollen Ausblick auf Toronto:

(CN-Tower)

 

 (Blick auf Toronto)

 

(Blick auf Toronto Island)

Nachdem wir Toronto Island bereits von oben bewundern konnten, wollten wir natuerlich auch noch einen kleinen Abstecher auf die Insel machen!! Das war leider auch nicht ganz so einfach, da in Toronto derzeit nicht nur die Muellabfuhr streikt, sondern auch die Faehren!!!

Wir hatten allerdings die Moeglichkeit mit dem Wassertaxi rueber zu fahren, aber da die Faehren nicht fuhren, hatte Toronto Island die glorreiche Idee, die Geschaefte ebenfalls zu schliessen!

Naja, und was sollten wir nun auf einer Insel, auf der alles geschlossen war??? Wir entschieden uns also fuer eine Bootstour, die nur um die Insel herum fuhr! Es war eine sehr gute Entscheidung, denn von dort konnte man die tolle Skyline Torontos sehen!

 

Naja, nachdem wir nun also Toronto vom Tower und von der Insel aus kannten, mussten wir feststellen, dass es die einzig tollen Attraktionen waren, die Toronto zu bieten hatte! Ansonsten war Toronto einfach eine riesen grosse Stadt, mit vielen Wolkenkratzern, vielen Leuten und viel Verkehr!! Aber lange nicht so schoen wie Vancouver, Quebec oder Ottawa!!

Gestern sind wir dann weiter zu den Niagara Faellen gefahren und das war wirklich ein Highlight!! Das Wetter war genial und wir genossen nicht nur den Blick auf die Faelle, sondern...

...starteten mit einer "Maid of the mist tour", bei der man mit dem Boot direkt an die Wasserfaelle herangefahren ist!! War schon genial und auch ziemlich nass!

Am Abend gab es dann noch ein Feuerwerk direkt ueber den Niagara Faellen!

Ausserdem muessen wir sagen, dass die kanadischen Niagara Faelle auf jeden Fall schoener sind als die amerikanischen!! 

Hier nun ein paar Fotos von den Niagara Faellen:

 (links die amerikanischen, rechts die kanadischen Faelle)

 

 (mit diesem Boot sind wir direkt "in" die Niagara Faelle gefahren)

 

 (kurz vor der Tour)

 

 (das war das letzte Foto, welches ich schiessen konnte, danach wurde es zu nass *g*)

 

 (Regenbogen vor den kanadischen Faellen)

 

 (diese Bruecke verbindet Kanada und die USA)

 

Heute Abend/Nacht geht es nun noch weiter nach New York!! Wir hoffen auf eine Einreiseerlaubnis und sind gespannt, was uns die naechsten Tage in New York erwartet!!

Bis bald,

Nicole und Matthias

 

2.8.09 05:13
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

aktuelle Uhrzeit
Vancouver, Canada

Wetter Vancouver
© meteo24.de


nur noch...

;

...bis zur Ankunft in Hamburg
19.8.2009 / 17:55 Uhr


Gratis bloggen bei
myblog.de